Die Bläserklasse

In Zusammenarbeit mit den Blaskapellen und Musikvereinen aus Dingolshausen, Donnersdorf, Mönchstockheim und Traustadt startete im Oktober 2018 die vierte Bläserklasse der Heimatkapelle Michelau. Unter der Leitung von Madeleine Wolf musizieren 9 Kinder und drei Erwachsene. 

Was ist eine Bläserklasse? 

 

Die Bläserklasse ist eine Unterrichtsform, bei der die Kinder ein Instrument des symphonischen Blasorchesters gemeinschaftlich in der Gruppe erlernen. Eine wöchentliche gemeinschaftliche Probe mit 90 Minuten fördert die Gemeinschaft und Sozialkompetenzen. Wöchentlich vertiefender Instrumentalunttericht in kleineren Gruppen auf dem jeweiligen Instrument schafft die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem Instrument. 

 

Die Instrumente können während der Projektlaufzeit von zwei Jahren gemietet werden. Nach den zwei Jahren Ausbildungszeit kann das jeweilige Instrument unter Anrechnung der gezahlten Miete gekauft oder zurückgegeben werden.

 

Für die Kinder besteht nach der zweijährigen Ausbildung die Möglichkeit im Jugendblasorchester gemeinschaftlich weiter zu musizieren. 

Anmeldung zur Bläserklasse

Anmeldung zur Bläserklasse 2018/2020
Anmeldung BKM.pdf
PDF-Dokument [119.7 KB]
Aufnahmeantrag Mitglied Heimatkapelle Michelau e.V.
Mitgliedsantrag.pdf
PDF-Dokument [68.3 KB]